Montag, 24. Juni 2013

Produkttest: Mövenpick Feine EisCration

Ich durfte mal wieder testen. Diesmal ging es um Eis. Genau das richtige für mich, denn ich liebe ja Eis. Hoffentlich schmeckt es auch so gut, wie es sich anhört...

Ich habe ein kleines Päckchen bekommen mit einer kleinen Broschüre zum Produkttest, einem kleinen Rezeptflyer und 6 Eislöffeln.



Ich durfte mir in den nächsten Wochen insgesamt 5 Packungen Mövenpick Feine EisCreation kaufen, die Kassenzettel einschicken und damit dann mein Geld zurückbekommen.

Wissenswertes zum Produkt:

Kurz und knapp

  • Eissorten mit ausgewählten Zutaten und feinen Stückchen
  • Das Sortiment reicht von klassischen Sorten wie Bourbon Vanille, über deine Krationen wie Maple Walnuts bis hin zu besonderen Kreationen wie Schwarzwälder Kirsch
  • Mövenpick EisCreationen schmecken pur, verfeinert mit anderen Zutaten als Dessert oder als Eisbecher
  • Das Mövenpick Eissortiment umfasst elf Sorten in der Haushaltspackung: Bourbon Vanille, Chocolate Chips, Maple Walnuts, Schwarzwälder Kirsch, Straciatella, Cirtronen Sorbet, Creme Brulee, Erdbeer Sahne, Wiener Melange, Vanilla Chocolate und Fürst Pückler Art
  • Mit noch verfeinerter Rezeptur seit März 2013 im Handel erhältlich
  • Unverbindliche Preisempfehlung: Haushaltspackung a 900 ml: 3,49 Euro 

Ich habe 3 Sorten ausprobiert, Chocolate Chips, Vanilla Chocolate und Bourbon Vanille.

Mich hat nur Bourbon Vanille überzeugt! Der Vanillegeschmack ist richtig lecker und die Konsistenz des Eises ist genau richtig! Bei den anderen beiden Sorten waren mir die Schokostückchen, die enthalten waren zu groß und haben nicht wirklich lecker geschmeckt. Klar lässt sich über Geschmack streiten und ich denke, jeder sollte die Sorten ausprobieren, aber ich werde weiterhin bei meinem Lieblingseis von Ben & Jerrys bleiben, auch wenn es teurer ist, als das hier beschriebene Mövenpick Feine EisCreation, aber dieser sahnige Geschmack ist einfach genau mein Fall!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen